Metall-Innung
Waldeck-Frankenberg

Der Metallbau umfasst drei zentrale Tätigkeitsbereiche, darunter die stark von Engineering geprägte Konstruktionstechnik für den Bau von Hallen, Brücken, Fassaden, Trägern, Türen und Fenstern. Der konstruktive Glasbau, der Treppenbau und die Schließ- und Sicherheitstechnik fallen ebenfalls unter dieser Rubrik. Auch die Restaurierung bestehender- insbesondere historischer Bauten und Denkmälern gehört hier zu. Im Nutzfahrzeugbau sind Metallbauer oft Zulieferer für die Industrie mit der Produktion von Aufbauten, Anhängern, Fahrgestellen und weiteren Komponenten tätig. In Einzel- oder Kleinserienfertigung werden auch direkt von Endabnehmern kommende Aufträge abgearbeitet; hinzu kommen Reparaturen und Wartungsarbeiten.

10 gute Gründe für die Mitgliedschaft im Fachverband Metall Hessen

10 gute Gründe.pdf (223,7 KiB)


Obermeister der
Metall-Innung
Waldeck-Frankenberg


Herr Michael Ernst
Metallbauermeister
Zum Pfarrboden 4
35099 Burgwald-Bottendorf

Telefon: 06451/72000
Telefon: 06451/23297
E-Mail:

Termine

21. Juni

Ülu-Lehrgang Metall FUE1/04

Ort: Metall-Werkstatt, LBH 1

12. Juli

Ülu-Lehrgang Metall FUE1/04

Ort: Metall-Werkstatt, LBH 1

News

Am 13. Mai ist Vatertag!

Wir wünschen allen Papas einen wundervollen Tag!

Weiterlesen

Am 9. Mai ist Muttertag!

Wir wünschen allen Muttis einen wundervollen Muttertag!

Weiterlesen

Wir gratulieren!

Alles Gute lieber Stefan. Du bist 20 Jahre dabei. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen

Wir machen Lust auf Handwerk!

Maler- und Lackierer ein Beruf mit Tradition und neuen Techniken

Weiterlesen

Friseurbetriebe dürfen weiterhin öffnen

Infektionsschutzgesetz geändert und die sog. Bundesnotbremse eingeführt.

Weiterlesen

DIGI-Zuschuss Quali

Information über ein neues Weiterbildungsförderinstrument „DIGI-Zuschuss Quali“

Weiterlesen

Auf der Spur nach den besten Broten und Brötchen im Landkreis

Die Mitgliedsbetriebe der Bäcker-Innung Waldeck-Frankenberg haben sich auch in diesem Jahr der freiwilligen Selbstkontrolle unterzogen, um ihren hohen Qualitätsstandard im Backhandwerk zu halten.

Weiterlesen

Kreativität und Sinn für Kunst

Carolin Kimm aus Kassel (Schauenburg), 25 Jahre, macht die Ausbildung zur Stuckateurin.

Weiterlesen

Förderperiode für Probierwerkstätten für weitere zwei Jahre verlängert

Trotz oder gerade wegen Corona liegen die Probierwerkstätten im Berufsbildungszentrum Korbach (BBZ) der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg weiterhin im Trend und die Nachfrage ist groß.

Weiterlesen

Innungsbetriebe:

Marko Becker
Allendorf-Haine
Markus Bodenhausen
Diemelstadt
Metallbau Becker Korbach MBK
Korbach
Metallbau Figge GmbH & Co. KG
Korbach
Metallbau Finger GmbH
Frankenberg
Metallbau Schmeisser
Edertal-Giflitz
Michael Pfannschmidt
Burgwald
Mielke Metallbau GmbH & Co. KG
Diemelstadt-Ammenhausen
Peikko Deutschland GmbH
Waldeck-Höringhausen
Pistorius
Diemelsee-Vasbeck