Gemäß der 4. Verordnung des Landes Hessen zur Bekämpfung des Corona-Virus stellen das Berufsbildungszentrum Korbach sowie die Lehrbauhöfe in Korbach und Frankenberg den Seminar- und Unterrichtsbetrieb ab Mittwoch, den 18. März 2020, bis zum Ende der Osterferien, 17. April 2020, ein.

Für das Berufsförderungswerk des Handwerks gilt: die persönliche Teilnahme an Bildungsmaßnahmen der Arbeitsagentur und des Jobcenters sowie für berufsbezogene Deutschsprachkurse des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge im Berufsbildungszentrum ist ebenfalls zunächst bis zum 17. April 2020 nicht möglich.

Bitte sehen Sie als Teilnehmer/-in davon ab, in diesem Zeitraum persönlich in diesen Einrichtungen zu erscheinen.

 

Betroffen sind davon alle Maßnahmen der Fort- und Weiterbildungen, Meisterkurse und auch die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU). Kurse, die in dem oben genannten Zeitraum ursprünglich beginnen sollten, werden voraussichtlich verschoben. Kontaktieren Sie dazu bitte die jeweilige Innung oder Guido Laube von der Kreishandwerkerschaft.

Unsere Mitarbeiter/-innen sind für Sie weiterhin telefonisch und per E-Mail erreichbar. Wir sind allerdings gezwungen, den persönlichen Kontakt für die nächsten Wochen einzuschränken. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich die Bearbeitung Ihrer Anliegen verzögern kann.

Wir möchten Sie darum bitten, das Geschehen weiterhin aufmerksam zu verfolgen.