Tischler-Innung
Waldeck-Frankenberg

Die Bau- und Möbeltischler gehören zu den größten zulassungspflichtigen Handwerkszweigen. Sie zählen zusammen mit den Zimmerern, Parkettlegern, Rollladenbauern und Boots- und Schiffsbauern zu den holzverarbeitenden Handwerkszweigen. Die Tätigkeitsschwerpunkte der Branche liegen im Innenausbau sowie Möbelbau. Neben individuellen Kundenwünschen realisieren die Bau- und Möbeltischler auch den fachgerechten Einbau von Türen, Fenstern und weiteren Elementen des Innenausbaus. Sie arbeiten überwiegend mit Holz, das sie häufig mit anderen Materialien, wie Kunststoff, Glas, Metall, Stein und weiteren Werkstoffen, kombinieren.

Möbeltischler fertigen größtenteils Büro- und Ladenmöbel, Küchen und Sitzmöbel. Darüber hinaus fällt die Restaurierung von Möbeln in ihren Arbeitsbereich. Bautischler verrichten dagegen Arbeiten, die hauptsächlich in den Bereichen Fenster- und Türenbau, Treppenbau und auch im Messebau angesiedelt sind.

Obermeister der
Tischler-Innung
Waldeck-Frankenberg


Herr Willi Mitze
Tischlermeister
Rosenstraße 4
34516 Vöhl-Basdorf

Telefon: 05635/384
Telefon: 05635/674
E-Mail:

Termine

05. Oktober

ÜLU-Lehrgang Tischler - TSM3/99

Ort: BBZ-Korbach

12. Oktober

ÜLU-Lehrgang Tischler - TSM3/99

Ort: BBZ-Korbach

16. November

ÜLU-Lehrgang Tischler - TSO1/99

Ort: BBZ-Korbach

23. November

ÜLU-Lehrgang Tischler - TSO2/99

Ort: BBZ-Korbach

30. November

ÜLU-Lehrgang Tischler - TSO1/99

Ort: BBZ-Korbach

07. Dezember

ÜLU-Lehrgang Tischler - TSO2/99

Ort: BBZ-Korbach

News

Wir machen Lust auf Handwerk!

Leidenschaft für Holz in fünfter Generation

Marcel Behlen, Bruder Fabian, der in Bonn Geschichte studiert und seine Schwester Alina sind die fünfte Generation im Familienunternehmen der Schreinerei Ludwig u. Friedrich Behlen GbR in Welleringhausen.

Weiterlesen

Meisterprämie für Hessen

1.000 Euro für frisch gebackene Meisterinnen und Meister

Weiterlesen

Gesellenfreisprechung Tischler

Waldeck-Frankenberg. „Die Gesellenprüfung ist jetzt abgepfiffen - Sie haben gewonnen und dürfen sich über die Punkte freuen“, so der stellvertretende Obermeister der Tischler-Innung Waldeck – Frankenberg Walter Hartmann zu Beginn der Freisprechungsfeier in der Wandelhalle in Bad Wildungen.

Weiterlesen

Innungsbetriebe:

Michael Haubrich
Korbach-Hillershausen
Michael Kate
Bad Arolsen
Michael Merhof
Waldeck-Sachsenhausen
Neumann Fensterbau GmbH
Frankenberg
Norbert Glänzer
Gemünden
Norbert Peter
Vöhl-Marienhagen
Philipp Hackel
Haina-Löhlbach
Ralf Bürgel
Frankenberg
Ralf Stuhlmann
Frankenberg-Schreufa
Ralf und Holger Wilke
Diemelsee-Rhenegge