Maler- und Lackierer-Innung beim Gästeschießen in der EWF-Biathlon-Arena in Willingen

Optimale Trainings- und Wettkampfbedingungen hatten die Mitglieder der Maler- und Lackierer-Innung Waldeck-Frankenberg am vergangenen Samstag in der EWF-Biathlon-Arena in Willingen. Das Wetter spielte optimal mit, angenehm warm und nicht zu heiß. Mitglieder der Maler-und Lackierer-Innung hatten die EWF-Biathlon-Arena unter Anleitung von Bernhard Rummel, Schießstandchef EWF-Biathlon-Arena, im Liegen und auch im Stehen voll im Griff. Anschließend ging es gemeinsam zum Essen ins Bavaria Stadl in Willingen.

Zurück